MASTER OF DISASTER
( oder ...kuckmal womit man alles spielen kann :-) )
Opfer von Heros Freunden
Besucher mit niedrigen Auflösungen bitte hier drücken

(look.. so many things for good playing:-)
victims of Heros' friends...

visitors with small resolutions please press thislink

Heros, the Master of disaster proudly presents the winner
of this contest: Ramon vom Schloss Laupheim

So eine kreative Umgestaltung eines Wagen hat die Welt noch
nicht gesehen :-) Und das alles nur aus lauter Liebe...

oder:
"das kommt davon, wenn man den Rüden nicht zur Hündin lässt"

Und hier der Täter (oder das Opfer? :-) )
(dabei sieht er so unschuldig aus :-) )


Täter: Marlon

es nimmt kein Ende *ggg
auch Marlon mußte mal zeigen, was wirklich in ihm steckt...

 


Täter: Bugatti

Frauchen war mal eben für eine gute HALBE STUNDE weg und was macht Bugatti????
DOGGING EXTREM.
Frauchen hätte heulen können. Der schöner Teddy (R.I.P.).


Täter(in): Isabell-Ivory von den Gänsewiesen, genannt "Ivy"

Opfer: der Wohnzimmerteppich

kreatives Wohnzimmer-Design *lol*
...sie wollte doch nur helfen beim "Teppichfransenkämmen"!


Täter: Noah

nachdem die bravste Bordeauxdogge aller Zeiten wirklich überhaupt nichts zu eurer Sammlung beitragen kann, hat nun die Reinkarnation von Dschingis Khan bei uns Einzug gehalten ;-) Noah, ein 7 Monate alter Mastino vor dem absolut überhaupt nichts sicher ist. Die Haarkur auf dem Teppichboden kam auf dem Foto leider nicht so gut rüber ( ich schätze der Velours wird nie irgendwelche Probleme mit Spliss bekommen *g*) dafür haben wir jetzt eine kopflose Katze. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass sich noch einige Opfer dazugesellen werden. Viele Grüsse


Täter: Paul & Emmy

Und hier präsentieren wir
zwei neue kreative Designer von frischen Opfern...

Weiter so :-)


Täter: Balisa

Auch die Nachwuchs-Schreddermeister lassen sich nicht lange bitten und schreddern, was das Zeug hält
( oder auch nicht :-) )

 


Täter: Elliot

Auch nagelneue Sofas haben bei
"dem Schmunzelmonster" keine lange Lebensdauer.

Eigener Stil ist angesagt!

 


Täter: Rasputin

da hat der Rasputin erfolgreich einen Lichtknochen (z)erlegt

haddu fein gemacht!!! :-))))


Täter: Alois der Drecksack ;-)))

(diese nette Bezeichnung ist eine Wortschöpfung von seinem Frauchen :-))) )

lange hat er still gehalten, und überlegt, wie sich eine Schredderaktion am eindruckvollsten gestalten läßt... und siehe.... es hat sich gelohnt!

 

 


Täter: Sammy ?!

tja Frauchen, da hast du die Kräfte von Sammy wohl doch "etwas" überschätzt... ;-))

diesmal ist er wirklich! gaaanz unschuldig!! :-))))


Täter: Silver

eines wissen wir nun auf jeden Fall:
Silver hat keine Langeweile... ;-)) auch wenn
sie mal alleine bleiben muß.... :-)))))


Die momentan fleißigste Dame in unserem "Disaster-Club" ist unbestritten: Iska!


Vor ihr scheint absolut nichts mehr sicher zu sein ;-))

Täter: Iska
im zarten Alter von 9 Wochen wurde erstmal "nur" eine Tischdecke gelocht ;-)

wir freuen uns schon auf neue Schädlingsbilder...

...und Iska hat ihr versprechen gehalten ;-)))

das schöne Hundebett, Herrchen's Schuh, eine Rolle Klopapier... alles hat gelitten...

...und die Aussichten auf den Millionen-Lottogewinn wohl auch zu nichte gemacht

anbei ein paar neue "Schädlingsbilder" von Madame.... vier Tage soooo brav gewesen - NULL Schaden und dann mal wieder ein Rappel... naja, die Zeitung war eh von gestern.... ;-)
****************************************

 

Zwei Tage später wollen wir doch mal was "richtiges Nettes" schicken. Nun haben meine armen Wauzis keine Matte mehr im Flur... Iska wird ab jetzt in Fachkreisen Hennecke genannt, da sie im Akkord schreddern kann... Matte (recht stabil) in nur 1,5 Std. vollständig zerstört, inklusive einen Bezug abzuziehen (noch zu gebrauchen!) und einen zu zerlegen (auch Totalschaden)... Dabei war sie gerade gestern soooooo brav - Null Schaden.... naja... anscheinend wird im Zwei-Tages-Rhythmus gearbeitet... Wie schön - also morgen wieder ein "Schadenfreiheitstag"!
Nach langem Überlegen hat Iska sich was neues ausgedacht und zeigt uns hier ihr ganzes Können im Fachgebiet "Raumgestaltung"

Täter: Alice

 

Hier sieht man, was eine kleine Baby-Dogge so alles kann!
Alice wollte unbedingt wissen, was da so in Liegestuhlauflagen drin ist.

....Prima Konfetti....

 


Täter: "Einer" aus dem Bocksleitenclan

So also sehen hübsche Blumensträusse aus...

Naja... jedenfalls in den Augen einer "Gewinnerdogge"

 

 


Täter: Emely

Der Besitzer des Knabberobjekts reagierte allerdings etwas verstört, als Frauchen hoch erfreut den Fotoapparat zückte, anstatt das Hündchen zu rügen...




Frauchens Futon mußte nun auch dran glauben ;-)


Täter: Romeo!
Immer nur Romeo! Ronja ist mittlerweile brav:-)

Blumenschale sollte bepflanzt werden,bis es soweit war sah sie so aus.

Im Auto war Romeo nur ganz kurz allein deshalb nur ein kleines Loch...

Puh.. Glück gehabt. Was passieren kann wenns mal wieder länger dauert... siehe weiter unten!

 

Romeo kann es nicht lassen....

er mutiert zum echten:

master of disaster!


Wie schön nur, daß das Frauchen von Romeo trotz dieser enormen Menge an Schreddermaterial noch drüber lachen kann :-))
Wie lachen auch alle mit, Danny ;-)))

Täter: Apollo von der Lauer

Wie man sieht..... ein kreativer Autodesigner - oder wollte er nur ein Cabrio? Naja, wenn man immer so lange warten muss, wird der Kreativität freien Lauf gelassen...



       Täter: Fiona

       Die junge Dame kann die schlechten Nachrichten einfach nicht mehr sehen.....Und Spaß machts auch noch :-)

 


Täter: Ayka Edle vom Finowtal

Die Dame beschäftigt sich mit 11 Monaten schon mit Ikebana.... Okay, zerreißen gilt eigentlich nicht, aber nur knicken ist einfach zu langweilig... :-)

 


Täter: Uncas und Luna.

Die Gartenschuhe von Herrchen wurden netterweise in Sandalen verwandelt, wahrscheinlich damit er besser darin laufen kann, ist doch schön, wie besorgt die Beiden um ihn sind. In der Hundekiste wurde der Frühjahresputz gehalten.

 


VenlaPeppi

Und noch ein finnisches Opfer:-)

Täter: Venla

History seems to repeat itself... But this time it wasn't Peppi who made the disaster. The "Master" is Venla (fawn bitch, almost 6 months). Anyway I somehow think that Peppi has given Venla some advice in this game...

 

Tja, unser Täter Peppi ( siehe weiter unten) hat Venla schon gut angelernt:-)

Und hier sehen wir 3 neue Klassiker aus dem Hause VENLA!! Kreativität ist ihr erstes Gebot!
and here are 3 new classics of the house VENLA!! She lives for her creativity :-)

Täter: Lucheni

Dieses komische Gras schmeckt seltsam, ist aber prima in Reichweite:-) Man braucht sich gar nicht zu bücken...


Täter: Benny

Hier sehen wir eine Collage frisch designter Möbel. Kratzer sind momentan "in" und Armlehen benutzt heutzutage auch kein "Mensch" mehr. Ausserdem, wer mag schon glatte Teppichränder....
Sieht doch gleich viel peppiger aus ;-)


Täter: Jezzy

Auch im neuen Jahr muss man sich ja bilden....

Leider klappts mit dem Zeitung-lesen nicht so richtig. Immer dieses blöde umblättern.......:-)


Täter: Peppi


Here is one finnish disaster...

The black female Peppi was about 6 months when she was left alone, and supper time had gone...
She was really pissed off and here is the result. Actually this is her only disaster, but now we have another dane (fawn) and I think she'll do bigger disasters... (So far: also her mattress, shoe, electric wires, computer cable, our furnitures have been "restyled"...)


Tja, auch in Finnland wollen kleine Doggendamen nicht alleine bleiben. Sie suchen sich dann "nette" Hobbys :-)

 


Täter:    Keres vom Sonnenschein

 

"Das Gesicht wird bang' und bänger,
und der Arm wird lang und länger...."

Naja, was soll man machen wenn man nichts anständiges zum Schreddern dabei hat :-)

Man greift sich was....

Chaos Keres ist weiterhin auf der Suche nach anständigem Schreddermaterial...

 

Täter: Dexter

Opfer: Paulchen

Paulchen ist das Lieblingsspielzeug von Dexter (normalerweise). Irgendwann muss Paulchen dann mal was Falsches gesagt haben, ja und dann ist's halt passiert!

Der Täter bereut seine Tat auf's Tiefste,
er beteuert, es war ein "Ausrutscher".

Täter: Fussel von Himmelkron
beim Crash war sie neun Monate alt, jetzt ist sie ein Jahr.

Es zeigt sich wieder, dass "Jugendliche" reichlich Interesse an Technik haben... Man muss einfach wissen, wie alles von innen aussieht...( und wie es schmeckt :-) )

FUSSEL

we proudly present: Our first victim
from the USA :-) : DHARMA

she dont likes wood front porches when she was smaller.

 

unser erstes amerikanisches "Opfer"

Die Dame mochte als "Kind" keine Zäune :-)

(leider keine Homepage vorhanden...)


Tater: Shari

 

Mittlerweile ist Shari schon ausgewachsen und im Therapiehunde-Dienst (Besuche im Alten- und Pflegeheim) tätig. Was aber nicht heisst, dass sie das im Welpenalter Erlernte (siehe Bilder) vergessen hat

Und für den Fall der Fälle, dass man ihr vielleicht ihre Beute wegnimmt....... Trainiert sie fleissig ;-)

 


 

Und hier eine kleine Präsentation aus dem "Arbeitsalltag" von Cerberus

Ein Opfer der besonderen Art:-)

Täter: Cerberus

Die erste "Schandtat" die von von Cerberus bildlich festgehalten wurde.
Er ist halt der Meinung, bei Frauchen gehts es auch ohne BH - der kleine Charmeur !





Wir sind ehrlich schockiert ;-))
we are really shocked:-)
Täter: Paula ( Die Berner-Mädels)
erst 14 Wochen alt und schon jetzt unseren Terminator um LÄNGEN getoppt.... :-)


Täter: Plooh
alias KILLING me softly von der Zimmerei, dem Stamm der Neufundländer angehörend und immer tötungsbereit ;-)
Heute (20.8.2001) genau 9 Monate alt!
http://www.berner-neufi.de



<- das vorher.... und das nachher:-) ---^

<- before and after a short shoppingtour-----^

Anni (Briardhündin) im Alter von 8 Monaten,nach 30 minütiger Abwesenheit (kurzer Einkauf)... "Schlachtfeld" im Zimmer... Und das als Gast von Olli und Paulchen....

Täter: Olli


6 Jahre lang hat dieses Opfer auf seinen großen Auftritt gewartet :-)

Diese Fotos beweisen, um Desaster anzurichten braucht's nicht unbedingt Zähne oder Krallen - auch der Einsatz von "chemischen Kampfstoffen" ( Marke "SCHLUNZ") bewirkt erstaunliche Schäden am Mobiliar! Leider war bisher noch keine Möbelpolitur resistent gegen Paules Super-Schlunz.... :-(((
Wer sich immer noch nicht vorstellen kann was "Schlunz" ist, kann sich hier informieren... ;-)
here you can see the result of a chemical "Schlunz-attack"
Immer auf der gleichen Decke zu schlafen ist auf die Dauer langweilig... Durch künstlerische Verbesserungen bekommt man so oder so irgendwann eine Neue :-)
 

Täter: eine Horde Riesenschnauzerwelpen von Schmöckwitz

... man muß ja rechtzeitig mit dem Üben anfangen, wenn man mal ein echter "Master of Disaster" werden will


Das Werk von Hugo, einem technisch "begabten" Dalmatiner :-)) ( a little technic-fan)

Und hier das Bild eines "Nachwuchs-Technikers"....
Theo... aus gleichem Hause :-) Früh übt sich...

 


Täter: IKE
gefleckter Doggenrüde mittlerweile 6 Monate alt.
Ike's Methode, sich im Haushalt nützlich zu machen: " Ich roll schon mal den Teppich auf...."

a little help in the household....

Täter: IKE
Nachdem Ike 4 Wochen überlegt hat, fand er eine noch wirkungsvollerere Methode im Haushalt zu helfen....
"Ich räum ein bischen auf...."!!! ..... LOL

and once again..... but more effective...


Täter:
links Gismo(4) und Thommy (7 Jahre !! ):

"Wir wissen auch nicht was passiert ist, wir haben doch bloß gespielt!" :-)

"we really dont know what happend... we've only played a little while"

Weiterer Kommentar überflüssig. Aber Frauchen hat ja eh den ganzen Tag nichts zu tun!


Täter:
Jenny v.d. Sumpfenburg

Sie baut sich ihr Lager selber, Im zerrupften Fell schläft es sich eben besser. Sie ist auf dem Bild 4 Jahre alt.

Täter:

die blaue Dogge Atlantis

Hier sind einige ihrer Schandtaten - ich meine natürlich Opfer :-)). Ihre ärgsten Angriffe auf Herrchens Eigentum sind leider nicht auf Foto festgehalten, da war er nämlich nie fähig dazu.:-)

 

Sieht so harmlos aus:-)
Und hat es faustdick hinter den Ohren
Hier zeigt Atlantis ihr neuestes Meisterwerk (na, Herrchen nennt es natürlich wieder Schandtat). Heute hat sie nämlich den Teekocher im Garten vergraben. Ist doch sooo warm bei uns, wer trinkt da schon Tee :-)).

In der Rubrik: "Atlantis weekly" sehen wir hier das neueste Meisterwerk unserer kreativen Doggendame.

Möbel mit Pfiff!!!

Naja, vielleicht hat sie sich ja mal an der Kante gestossen und hat deshalb in "bester" Zimmerer-manier die Ecken etwas geglättet.

Wenn man nur besseres Werkzeug hätte :-)